Zum Inhalt springen
Hubertus Heil und Klaus Becker

25. August 2011: Hubertus Heil in Osterode und Lerbach

Am Mittwochnachmittag hat der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil in Osterode Station gemacht. Zunächst bestand die Gelegenheit für die Bevölkerung, auf dem SPD-Wahlstand auf dem Martin-Luther-Platz das Gespräch zu suchen.
Fotos: Jörg Hüddersen (1,2,6,7), Volker Fröchtenicht (3,4,5)

Als nächstes informierte sich Heil bei der Firma Frötek Kunststofftechnik GmbH über neue Produkte und Technologien, die der Automobilzulieferer aus Osterode entwicklet und zur Marktreife geführt hat.

Danach ging es weiter nach Lerbach ins ehemalige Waldschwimmbad. Dort nutzte Osterodes Bürgermeister Klaus Becker zusammen mit Ortsbürgermeister Frank und dem Vorsitzenden des Fördervereins Naturerlebnispark Lerbach e.V., Heinz Gärtner die Gelegenheit, Heil die Problematik der Förderung der Neugestaltung des Geländes im Rahmen der Dorferneuerung zu schildern.

Den Abschluss des Besuchs in Osterode bildete ein Vortrag von Marko Schmidt vom Energieforschungszentrum Niedersachsen in Goslar, der über das geplante Untertage-Pumpspeicherkraftwerk in Bad Grund informierte.

Vorherige Meldung: FIFA-Turnier im Hemingway

Nächste Meldung: Finale des FIFA-Turniers im Hemingway

Alle Meldungen