Wir machen Kommunalpolitik für Osterode am Harz

Jhu 9525a
 

Zum SPD - Ortsverein Osterode am Harz gehören die Abteilungen Osterode, Schwiegershausen, Dorste - Marke, Förste - Nienstedt,  Lasfelde - Petershütte - Katzenstein, Lerbach, Freiheit und Riefensbeek – Kamschlacken.

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,
 
ich freue mich, dass sie unseren Ortsverein im Internet besuchen.
 
Sie finden auf unseren Internetseiten Informationen zu unserer Arbeit, aktuellen Themen und Termine. Auch unsere Mitglieder im Stadtrat und unsere Ansprechpartner in den Ortsteilen stellen wir Ihnen hier vor.

Die SPD ist in der aktuellen Wahlperiode die stärkste Fraktion und somit die wesentliche politische Kraft in unserer Stadt. Wir setzen Impulse für die Entwicklung unserer Stadt und wollen die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahrzehnte auch in dieser Wahlperiode fortsetzen.

Viel Spaß  auf unseren Seiten wünscht Ihnen

Ihr
Alexander Saade
Ortsvereinsvorsitzender

 

SPD Osterode aktuell

Alle Meldungen
 
 

Aloha soll umfangreich saniert werden

Der Rat der Stadt Osterode hat in seiner Sitzung vom 20. Juni 2017 einstimmig die Verwaltungsvorlage zur Aloha-Sanierung beschlossen, die den Auftrag an die Planer enthält, das vorgestellte Konzept einer umfassenden Sanierung des Bades mit Schließung der Sauna während der Bauzeit und Aufgabe des Aloha-Inn zugunsten einer integrierten Gastronomie auszuarbeiten und eine Kostenschätzung vorzulegen.
Lesen Sie im folgenden die Rede des Fraktionsvorsitzenden Jörg Hüddersen dazu: mehr...

 
 

Gruppe SPD/Grüne im Stadtrat unterstützt Bürgerzentrum

Die Gruppe SPD / Grüne im Stadtrat hat sich in ihrer Gruppenvereinbarung die Einrichtung eines Internationalen Treffs auf die Fahnen geschrieben. Dort sollen Angebote zur sozialen und beruflichen Integration gemacht und das Miteinander der verschiedenen Bevölkerungsgruppen gefördert werden. Dazu wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Details ausarbeiten sollte. mehr...

 
Foto: Jörg Hüddersen
 

Die Zukunft des Osteroder Museums liegt in der Schachtruppvilla

Die Dauerausstellung im Museum im Ritterhaus ist vielen Osterodern in weiten Teilen noch aus ihrer Schulzeit bekannt. Eine neue Dauerausstellung würde umfangreiche Sanierungsarbeiten im denkmalgeschützten Ritterhaus voraussetzen, um den aktuellen Anforderungen an Barrierefreiheit und Brandschutz gerecht zu werden. Daher hat die SPD-Fraktion im Rat den Vorstoß gemacht, eine neue Dauerausstellung in der Schachtruppvilla zu planen. mehr...