Nachrichten

Auswahl
Rohre ALOHA 150
 

SPD-Fraktion besichtigte ALOHA

Die SPD-Fraktion des Stadtrates hat sich im Schwimmbad ALOHA über den gegenwärtigen Stand der Planungen das Schwimmbad betreffend informiert. Bis ins kleinste Detail mit der Anlage vertraut, führten der Leiter der Wirtschaftsbetriebe Osterode, Stadtkämmerer Andreas Dutsch, und der Verantwortliche für das ALOHA, Michael Kassing, die SPD-Fraktionsmitglieder zunächst über das Gelände des Freibades und anschließend in die „Katakomben“ des ALOHA, sprich den Keller mit den technischen Anlagen. mehr...

 
 

300 Euro für Ferienkinder aus der Partnerstadt

Der SPD-Ortsverein hat 300 Euro für Kinder aus der polnischen Stadt Ostroda gespendet, um damit ihren Ferienaufenthalt in der Kreisstadt mitzufinanzieren. Vom 10. bis 20. August sind 17 Kinder mit drei Betreuerinnen in Osterode. Die Kinder kommen aus sozial schwachen Familien, so dass sie nie einen Auslandsurlaub im Ausland hätten machen können, wenn nicht Spenden aus Osterode dazu beitragen würden. mehr...

 
Karl Heinz Hausmann
 

Karl Heinz Hausmann bleibt Vorsitzender

Karl Heinz Hausmann bleibt auch als Landtagsabgeordneter Vorsitzender des Ortsvereins. Auf der Jahreshauptversammlung bestätigten ihn die Mitglieder in diesem Amt. Auch seine Stellvertreter Peter Wendland und Klaus Dragun sowie Schriftführer Harald Renz bekamen erneut das Vertrauen. Den geschäftsführenden Vorstand ergänzt Uwe Schrader, der als neuer Kassierer Marianne Niederheide ablöst. mehr...

 
Info-Stand 150
 

Unterschriften gegen Hungerlöhne

Am Info-Stand der SPD in der Osteroder Innenstadt hat der Ortsverein zusammen mit Landtagskandidat Karl Heinz Hausmann über das Ziel der Mindestlöhne diskutiert. Jeder, der vollzeitig arbeitet, muss von seinem Lohn auch leben können, ist das wichtigste Argument. Um das zu unterstützen, konnten Bürgerinnen und Bürger sich in Unterschriftenlisten eintragen mehr...

 
Spende150
 

Spende für Ferienkinder aus Ostroda

Die SPD-Stadtratsfraktion hat gesammelt und eine Spende für die Ferienkinder aus der polnischen Partnerstadt Ostroda an Bürgermeister Klaus Becker übergeben. Den Spendenumschlag übergab Vorsitzender Karl Heinz Hausmann.
Die Kinder leben in sozial schwachen Familien und kommen auf Einladung der Stadt Osterode. Die SPD-Ratsfraktion möchte das unterstützen und spendete einen Betrag zur Unterstützung dieses Aufenthaltes. mehr...

 
Job-Center klein
 

Vom Job-Center beieindruckt

Beeindruckt zeigten sich am Mittwoch Thomas Oppermann (MdB) und SPD-Landtagskandidat Karl Heinz Hausmann von den Erfolgen des Job-Centers bei der Eingliederung und Vermittlung von Langzeitarbeitslosen. Landrat Bernhard Reuter, Bürgermeister Klaus Becker, Fachbereichsleiter Holger Ahrens sowie die Mitarbeiter des Job-Centers Petra Sens, Thomas Seidl und Heinz Lohrengel informierten die beiden Politiker über die Vermittlungsarbeit. mehr...

 
Karl Heinz Hausmann
 

Karl Heinz Hausmann einstimmig zum Landtagskandidaten gewählt

Ein Traumergebnis hat Karl Heinz Hausmann bei seiner Wahl zum SPD-Landtagskadidaten erreicht. Alle 55 Delegierten der Wahlkreiskonferenz wählten ihn am Dienstagabend in Bad Lauterberg. Er tritt damit am 27. Januar 2008 gegen die CDU-Landtagsabgeordnete Regina Seeringer als Direktkandidat bei der Landtagswahl an.
Zuvor hatte sich der 55-jährige Karl Heinz Hausmann noch einmal den Delegierten vorgestellt und seine politischen Ziele formuliert. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22