Die Grünen sagen Jens Augat ihre Unterstützung zu

 
 

Die Grünen Osterode haben sich festgelegt: Sie sagten dem Kandidaten der SPD für das Bürgermeisteramt in Osterode, Jens Augat, ihre Unterstützung in der heißen Phase des Wahlkampfs zu.

 

Bei einem Treffen von Almut Mackensen, der Sprecherin der Grünen Altkreis Osterode und Raymond Rordorf, dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Stadtrat, mit Jens Augat und Alexander Saade, dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins, wurde diese Entscheidung für die Unterstützung offiziell bestätigt.

In vielen Gesprächen hätten sie große Schnittmengen in den Auffassungen festgestellt. Außerdem arbeiten die Grünen und die SPD als Gruppe im Stadtrat harmonisch und erfolgreich zusammen, betonten Frau Mackensen, Herr Rordorf und Herr Saade übereinstimmend.

„Ich empfinde die Unterstützung als großen Vertrauensvorschuss und freue mich sehr auf die künftige Zusammenarbeit“, betonte Jens Augat. „Wir werden wichtige Themen wie den Klimaschutz auf kommunaler Ebene, den Mobilitätswandel und eine moderne Kinder- und Jugendpolitik gemeinsam angehen.“

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.