Wir machen Kommunalpolitik für Osterode am Harz

Jhu 9525a
 

Zum SPD - Ortsverein Osterode am Harz gehören die Abteilungen Osterode, Schwiegershausen, Dorste - Marke, Förste - Nienstedt,  Lasfelde - Petershütte - Katzenstein, Lerbach, Freiheit und Riefensbeek – Kamschlacken.

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,
 
ich freue mich, dass sie unseren Ortsverein im Internet besuchen.
 
Sie finden auf unseren Internetseiten Informationen zu unserer Arbeit, aktuellen Themen und Termine. Auch unsere Mitglieder im Stadtrat und unsere Ansprechpartner in den Ortsteilen stellen wir Ihnen hier vor.

Die SPD ist in der aktuellen Wahlperiode die stärkste Fraktion und somit die wesentliche politische Kraft in unserer Stadt. Wir setzen Impulse für die Entwicklung unserer Stadt und wollen die erfolgreiche Arbeit auch nach der Kommunalwahl am 11.September 2016 fortsetzten.

Viel Spaß  auf unseren Seiten wünscht Ihnen

Ihr
Alexander Saade
Ortsvereinsvorsitzender

 

SPD Osterode aktuell

Alle Meldungen
 
Foto: Jörg Hüddersen
 

Karl Heinz Hausmann mit 98,5% zum Landtagskandidaten gewählt

Mit einem Traumergebnis von 98,5% wurde Karl Heinz Hausmann für eine dritte Landtagskandidatur im Wahlkreis 12 gewählt. Zuvor berichtete der Landrat des Landkreises Hameln-Pyrmont, Tjark Bartels, über die Unterstützung der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in seinem Landkreis. Während die Auszählung lief nutzte der Bundestagskandidat Marcus Seidel die Gelegenheit, sich denjenigen vorzustellen, die ihn noch nicht kannten. mehr...

 
 

SPD-Vorstoß bringt Bewegung in den Dorster Hochwasserschutz

Der Hochwasserschutz in Dorste steht seit mehreren Jahrzehnten auf der kommunalpolitischen Agenda. Bislang hieß das Ziel HQ100. Darunter versteht man einen Schutz, der ausreicht, um vor Hochwassern zu schützen, die nur einmal in 100 Jahren auftreten. Um dieses Ziel zu erreichen müssten 7 Rückhaltebecken gebaut werden, die 1,4 Mio. Euro zzgl. Ingenieurleistungen kosten würden. Der Bau müsste allein aus dem städtischen Haushalt bezahlt werden. Fördergelder stehen hierfür nicht zur Verfügung. mehr...

 
Foto: Jörg Hüddersen
 

SPD-Ortsverein Osterode nahm an Wahlkreisdelegiertenkonferenz in Wolfenbüttel teil - Gastredner war Martin Schulz

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Osterode verlegte die geplante Vorstandssitzung kurzfristig nach Wolfenbüttel. Der Grund hierfür lag nahe und so machte sich eine 25-köpfige Gruppe von Genossinnen und Genossen aus dem Ortsverein mit einem Bus auf den Weg zur Lindenhalle in Wolfenbüttel. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...